DIY ♥ Fishtailbraid

Ist es dir ein Rätsel, wie man einen Fischgrätenzopf macht? Gar kein Problem, es ist einfacher als du denkst ;)

 

1. Du kämmst dein Haar durch, damit keine unschönen Schlaufen entstehen

 

2. Als nächstes teilst du deine Haarpracht in 2 Teile

 

 

3. Jetzt nimmst du 2 gleich breite Strähne von ganz außen links und ganz außen rechts und überkreuzt diese

 

 

4. And so on, denn genauso wie in Schritt Nummer 3 verfährst du weiter bis keine Haare mehr da sind

 

 

                                  

 

 

Falls du kein passendes Zopfgummi hast, oder es so cooler findest toupier das Ende einfach auf, dann hält der Zopf auch.

 

Ganz wichtig: Lockere den Zopf und ziehe ihn Strähne für Strähne auseinander, dann wirkt er viel lockerer und natürlicher

Fertig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0